Gruppenangebote

Hier finden Sie einen Überblick über unsere Angebote für Gruppen. Sollten Sie darüber hinaus spezielle Interessen oder Wünsche haben, sprechen Sie uns bitte an. Wir erstellen Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot!

Schlossführung im Winter

Die Schlossführung durch prächtig eingerichtete Wohnräume und repräsentative Säle zeigt, wie die Fürsten und Landgrafen von Hessen einst wohnten und wirkten. Zu sehen sind großformatige Staatsporträts, exquisites Mobiliar aus zwei Jahrhunderten, wertvolle Antiken, feinste Stoffe und historische Tapeten sowie Stücke aus den reichhaltigen Mitgiften der Prinzessinnen. Erlesene Kunstobjekte aus ganz Europa zeugen von der Bedeutung und den weitreichenden verwandtschaftlichen Beziehungen des Hauses Hessen. (Dauer ca. 50 Minuten). Die Führungen sind an den Adventswochenenden, samstags und sonntags, von 13 bis 17 Uhr. Letzte Führung ist um 16 Uhr.  
Diese Führung ist für Gruppen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten buchbar. Bitte wenden Sie sich zur Terminvereinbarung an unsere Museumsmitarbeiterinnen unter Telefon +(49) 661 94860 oder per E-Mail an info@schloss-fasanerie.de. Es wird ein Zuschlag erhoben.

Bitte beachten Sie: 
Aufgrund der aktuellen behördlichen Corona-Auflagen gilt die 2G-Regelung. Erwachsene benötigen deshalb einen Nachweis über ihre vollständige Impfung oder Genesung sowie ihren Personalausweis. Ausgenommen davon sind Kinder und Jugendliche. Für sie ist weiterhin ein offizielles negatives Testergebnis ausreichend, das nicht älter als 24 Stunden ist. Bei Schülern gilt dafür auch das Schultestheft.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir verpflichtet sind, die entsprechenden Nachweise zu kontrollieren.

Während der Führung besteht die Verpflichtung eine medizinische oder FFP2-Maske zu tragen und die vorgeschriebenen Abstände einzuhalten.

Das Fotografieren im Museum von Schloss Fasanerie ist im Rahmen der Führungen untersagt.

Besuch der Porzellansammlung

Schloss Fasanerie beherbergt eine der größten Porzellansammlungen in privater Hand. Sie beinhaltet höfische Tafelservices des 18. und 19. Jahrhunderts und figürliches Porzellan aus den königlichen Manufakturen Berlin, Meißen, Kopenhagen und Sèvres. Zudem werden bemerkenswerte Einzelstücke aus kleineren fürstlichen Manufakturen gezeigt. Besucher entdecken die Porzellansammlung an den Adventswochenenden, samstags und sonntags um 14:30 Uhr mit unseren Museumsführern. 

Bitte beachten Sie: 
Aufgrund der aktuellen behördlichen Corona-Auflagen gilt die 2G-Regelung. Erwachsene benötigen deshalb einen Nachweis über ihre vollständige Impfung oder Genesung sowie ihren Personalausweis. Ausgenommen davon sind Kinder und Jugendliche. Für sie ist weiterhin ein offizielles negatives Testergebnis ausreichend, das nicht älter als 24 Stunden ist. Bei Schülern gilt dafür auch das Schultestheft.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir verpflichtet sind, die entsprechenden Nachweise zu kontrollieren.

Während der Führung besteht die Verpflichtung eine medizinische oder FFP2-Maske zu tragen und die vorgeschriebenen Abstände einzuhalten.

Das Fotografieren im Museum von Schloss Fasanerie ist im Rahmen der Führungen untersagt.

Individuelle Wünsche und gastronomische Angebote

Sie möchten eine Sonderführung für eine Gruppe im Winter? Sprechen Sie uns gerne an: Telefon 0661 / 94 86 0. Sie möchten vor oder nach Ihrer Führung frischen Kaffee oder hausgemachten Kuchen genießen? Im Schlosscafé entspannen Sie im barocken Ambiente und entfliehen dem hektischen Alltag. Verschiedene Angebote, wie Kaffee und Kuchen oder auch ein warmes Essen, sind ergänzend buchbar zu jeder Gruppenführung: Telefon Schlosscafé und Restaurant "Die Fasanerie" 0661 / 941 83 48.