Kultur ist kein Ornament. Sie ist das Fundament, auf dem unsere Gesellschaft steht und auf das sie baut.*

Präambel
Im Jahr 2012 entschied das Haus Hessen, eine Kulturstiftung ins Leben zu rufen: die Kulturstiftung des Hauses Hessen. Ziel ist es, den Kunst- und Kulturbesitz der Kurlinie des Hauses Hessen zu erhalten und zu pflegen, mit der Besonderheit, die jahrhundertealten Kulturwerte so zu präsentieren, dass der kulturhistorische Zusammenhang zwischen dem Land und dem Haus Hessen für jeden erlebbar wird.

*Auszug aus der Enquete-Kommission, Bundestagsdrucksache 16/7000

Vorstand
Donatus Landgraf von Hessen
Floria Landgräfin von Hessen
Rainer Prinz  von Hessen

Kuratorium
Prof. Dr. Carl-Heinz Heuer
Dr. Marie Louise Gräfin von Plessen
Prof. Dr. Gerd Weiß

Stiftungszweck
Gemäß § 2 Abs, 1., 2. (Satzung der Kulturstiftung des Hauses Hessen) ist der Stiftungszweck wie folgt definiert:

  1. Zweck der Stiftung ist die Förderung von Kunst und Kultur sowie von Denkmalschutz und Denkmalpflege.
  2. Ihre Zwecke verwirklicht die Stiftung durch die folgenden Maßnahmen
    1. im Bereich Kunst und Kultur:
      1. Konservierung, Wiederherstellung und Restaurierung von Kulturgütern von künstlerischem, wissenschaftlichem oder geschichtlichem Wert, einschließlich der in Schloss Fasanerie bei Fulda befindlichen Bibliothek und des dortigen Archivs des Hauses Hessen;
      2. Finanzierung von Veröffentlichungen zur Geschichte des Hauses Hessen und des Landes Hessen;
      3. Durchführung und Finanzierung von Ausstellungen von Kulturgütern mit Bezug zur Geschichte des Hauses Hessen und des Landes Hessen;
    2. im Bereich Denkmalschutz und Denkmalpflege:
      1. Erhaltung und Unterhaltung der Grabstätten der Hessischen Familie an der Schlosskirche zu Rumpenheim, in der Kapelle der Burg Kronberg und auf der Rosenhöhe in Darmstadt;
      2. Erhaltung und Unterhaltung von Schloss Fasanerie bei Fulda mit allen Gebäuden und Liegenschaften;
      3. Durchführung und Organisation von Führungen in Schloss Fasanerie samt Nebengebäuden und denkmalgeschütztem Park;
      4. Erhaltung und Unterhaltung von Denkmalen zur Geschichte des Hauses Hessen.