Konzert "Hör mal im Denkmal“ mit der HörBänd

Zeit: Samstag, 09. September 2017, 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Ort: Schloss Fasanerie, Großer Saal
Vorverkauf: 16,00 EUR (Schüler/Studenten: 11,00 EUR)
Abendkasse: 16,00 EUR (Schüler/Studenten: 11,00 EUR)

Die HörBänd ist die derzeit talentierteste Nachwuchs-A-Cappella-Band Deutschlands. In den meist eigenen Songs der Gruppe spiegelt sich ein hohes Maß an Ideenreichtum und Kreativität wider. Ganz ohne Instrumente stimmt die HörBänd mal heiter, mal nachdenklich und ersetzt oral Bigband, Orchester oder Kapelle. A Cappella eben. Das Publikum darf sich auf ein besonderes, äußerst unterhaltsames und zudem wirklich kurzweiliges Konzerterlebnis freuen. 

Nach der Gründung im Frühjahr 2014 ist die fünfköpfige Band aus Hannover als „wahrscheinlich weiblichste Boygroup der Welt“ mit ihrem Album Band I durchgestartet. Schon nach kurzer Zeit folgten Auszeichnungen und Publikumspreise auf verschiedenen Wettbewerben und Festivals, wie dem German Acappella Contest und dem renommierten Wettbewerb "Jugend kulturell“ (beides 2015). Ebenso erhielt die HörBänd 2015 beim Internationalen A Cappella Wettbewerb in Graz die magenta talent trophy. 

Musikalisch verbinden die fünf Musiker in bewährter Manier Altes mit Neuem, Gewöhnliches mit Unvorstellbarem und Professionalität mit Spontanität. Dabei wird das Publikum auf eine Reise durch märchenhafte Welten, Probleme des Alltags oder einfach nur in klangliche Sphären entführt und wurde bisher immer wieder unverletzt in den verschiedenen Spielstätten abgesetzt.

Videos gibt es unter xn--hrbnd-ira7j.de/medien/video zu sehen.

Das Konzert wird gefördert von der Sparkasse Fulda und der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.

Jetzt Karten bestellen für "Konzert "Hör mal im Denkmal“ mit der HörBänd".

16,00 EUR / Ticket