Konzert mit Cello und Klavier

Zeit: Samstag, 13. Mai 2017, 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Ort: Schloss Fasanerie, Großer Saal
Vorverkauf: 16,00 EUR (Schüler/Studenten: 11,00 EUR)
Abendkasse: 16,00 EUR (Schüler/Studenten: 11,00 EUR)

Katharina Deserno und Nenad Lečić spielen Schumann und Mendelssohn

Seit 2002 konzertieren die Cellistin Katharina Deserno und der Konzertpianist Nenad Lečić regelmäßig im festen Duo. Die beiden hoch gelobten Musiker verfügen über ein umfangreiches Repertoire und widmen sich auch insbesondere Werken von Komponistinnen. So erklingen am 13. Mai im wunderschönen Saal von Schloss Fasanerie nicht nur Werke von Robert Schumann (Fantasiestücke op. 73 für Violoncello und Klavier) und Felix Mendelssohn (Sonate Nr. 2 D-Dur op. 58 für Violoncello und Klavier), sondern ebenso Stücke von Clara Schumann und Fanny Hensel-Mendelssohn. Abgerundet wird das Programm durch eine Sonate von Luise Adolpha Le Beau, die einst Klavierschülerin von Clara Schumann war.

Das detaillierte Programm finden Sie hier.

Katharina Deserno konzertiert als erfolgreiche Cellistin im In- und Ausland und wurde 2015 als Professorin an die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt berufen. Nenad Lečić konzertiert ebenfalls erfolgreich als Solist und spielt regelmäßig mit namhaften Orchestern wie beispielsweise den Bamberger Symphonikern. Zusammen haben sie verschiedene Alben eingespielt und treten als wunderbar harmonierendes Duo auf. „Es ist eine reine Freude, ihrem vollendeten Spiel zu lauschen.“ schrieb 2015 das Klassik- und Jazz-Magazin RONDO.

Das Konzert ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von Schloss Fasanerie und der Gemeinde Eichenzell.

Jetzt Karten bestellen für "Konzert mit Cello und Klavier".

16,00 EUR / Ticket