Bücher

Pracht und Idylle - Eine Bilderreise durch Schlösser und Gärten in Deutschland

Herausgeber: Schlösser und Gärten in Deutschland e. V.
Verlag: Schnell + Steiner
Umfang: 240 Seiten

Deutschland ist ein Land der Schlösser, Burgen, Klöster, Parks und Gärten. Zu verdanken ist das der jahrhundertelangen Konkurrenz von Rittern, Grafen, Fürsten, Äbten, Bischöfen und Königen im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation. Uns Heutigen haben sie damit ein einzigartiges Erbe hinterlassen. Der Bildband möchte dazu ermutigen, dieses Erbe und die ungeheure Vielfalt der Residenz- und Parklandschaften zu erkunden. Mit stimmungsvollen Aufnahmen entführt er in die prächtige Welt der Schlösser, Burgen, Gärten und Klöster Deutschlands.

Jetzt zum Preis von 29,95 € in den Warenkorb legen.

Reiseführer: Große Residenzen, romantische Entdeckungen, versteckte Schönheiten

Herausgeber: Schlösser und Gärten in Deutschland e. V.
Verlag: Schnell + Steiner
Umfang: 256 Seiten

Dieser Reiseführer möchte dazu einladen, die Vielfalt der Residenz- und Parklandschaften zwischen Schwäbischer Alb und Ostsee zu erkunden. In Wort und Bild werden anschaulich und praktisch mehr als 250 Schloss-, Burg-, Kloster- und Gartenanlagen in Deutschland vorgestellt. Auch Schloss Fasanerie ist als Hessens schönstes Barockschloss illustriert. 

Jetzt zum Preis von 12,95 € in den Warenkorb legen.

Die Hessens – Geschichte einer europäischen Familie. Erzählt von Rainer von Hessen

Autor: Rainer von Hessen
Herausgeber: Kulturstiftung des Hauses Hessen
Verlag: Michael Imhof Verlag
Umfang: 144 Seiten mit 176 Abbildungen; gebunden

Die Hessens sind eine europäische Familie. Ihre höchst spannende und wechselhafte Geschichte beginnt vor 800 Jahren. Rainer von Hessen erzählt sie anschaulich in seinem reich bebilderten Buch "Die Hessens". Der Leser lernt bemerkenswerte, aber auch zwiespältige Charaktere kennen. Er erfährt von eingefädelten Hochzeiten und starken Frauen. Und von folgenreichen Zufällen. 

"Die Hessens" ist ein kurzweiliger und fundierter Wegweiser durch die Geschichte des Landes und des Hauses Hessen.

Jetzt zum Preis von 19,80 € in den Warenkorb legen.

Beiträge zur Naturkunde in Osthessen – Ein floristisches und faunistisches Porträt der Parkanlagen von Schloss Fasanerie

Herausgeber: Verein für Naturkunde in Osthessen e. V. 
Verlag: Michael Imhof Verlag
Umfang: 192 Seiten

Die Parkanlage von Schloss Fasanerie hat in Bezug auf Flora und Fauna eine besondere Vielfalt vorzuweisen. Das hat den Verein für Naturkunde in Osthessen e. V. dazu veranlasst, eine Publikation zu diesem Thema zu veröffentlichen. In siebzehn von ausgewählten Spezialisten verfassten Artikeln wird ein floristisches und faunistisches Porträt gezeichnet. 

Jetzt zum Preis von 12,00 € in den Warenkorb legen.

Journal du voyage en Russie – Marianne von Löws Tagebuch der Russlandreise der Großen Landgräfin Karoline von Hessen-Darmstadt 1773

Herausgegeben von Ulrike Leuschner und Rainer Maaß in Zusammenarbeit mit Barbara Wiedemann
Quellen und Forschungen zur Hessischen Geschichte 171
Hessische Historische Kommission Darmstadt und Hirstorische Kommission für Hessen
Umfang: 312 Seiten; gebunden

2011 tauchte im Münchener Antiquariatshandel das in Französisch abgefasste Journal der Marianne von Löw auf. Es wurde vom Hessischen Staatsarchiv Darmstadt erworben und ist bislang das einzige bekannte Tagebuch der Russlandreise der Großen Landgräfin Karoline von Hessen-Darmstadt, die diese ungewöhnliche und strapaziöse Reise im Jahre 1773 mit ihren drei noch unverheirateten Töchtern unternommen hatte. Am Ende stand die Vermählung ihrer Tochter Wilhelmine mit dem Großfürsten Paul, dem Sohn der Kaiserin Katharina II.

Dieses einzigartige Zeitdokument ergänzt die bislang bekannten Quellen zur Russlandreise optimal. Es liegt nun in dieser hochwertigen Publikation der Hessischen Historischen Kommission Darmstadt und der Historischen Kommission für Hessen vor. 

Jetzt zum Preis von 32,00 € in den Warenkorb legen.

Der Kristallene Lüster – Meine deutsch-italienische Jugend 1927-1947 – von Heinrich Prinz von Hessen

Autor: Heinrich Prinz von Hessen
Umfang: 316 Seiten mit 55 Abb., gebunden

Eine Jugend in den besten Kreisen zwischen Italien und Deutschland. Die ungewöhnlichen Lebenserinnerungen des Enkels des vorletzten italienischen Königs.

"Die Erinnerungen, die ich in diesem Buch gesammelt habe, sind ein wenig wie die Brechungen von Licht in einem Kristall-Lüster: Strahlen des Lebens, im Gedächtnis mal lebhaft und genau, dann wieder neblig verschwommen." Heinrich Prinz von Hessen

Jetzt zum Preis von 22,50 € in den Warenkorb legen.

Victoria Kaiserin Friedrich (1840-1901) – Mission und Schicksal einer englischen Prinzessin in Deutschland

Hrsg.: Rainer von Hessen
Umfang: 228 Seiten mit 10 Abb.; gebunden
Verlag: Campus Verlag, Frankfurt/New York 2002

Namhafte Historikerinnen und Historiker setzen sich kritisch mit dem kontroversen Bild Victorias auseinander. Sie war die älteste Tochter der Queen Victoria, Schwester der Großherzogin Alice, Ehefrau des Kaisers Friedrich III. und Mutter Kaiser Wilhelms II. Ihre Bedeutung geht weit über den gescheiterten Versuch hinaus, Preußen nach englischem Vorbild zu liberalisieren. Die Beiträge dieses Buches wollen helfen, diese verkannte Kaiserin besser zu verstehen und Antworten auf die Fragen zu finden, woran sie mit ihren fortschrittlichen Ideen gescheitert ist.

Jetzt zum Preis von 29,90 € in den Warenkorb legen.

Das kulturelle Erbe des Hauses Hessen – Moritz Landgraf von Hessen zum 75. Geburtstag gewidmet

Gewidmet von der historischen Kommission für Hessen und der Historischen Kommission Darmstadt
Umfang: 192 Seiten mit 250 Abbildungen; gebunden

In der Festschrift für Landgraf Moritz, herausgegeben von Eckhart G. Franz und Hans-Peter Lachmann, stellen Archivare, Historiker und Kunsthistoriker „Das kulturelle Erbe des Hauses Hessen“ vor. Sie zeigen in informativen, reich illustrierten Beiträgen, die auch zu Besichtigungsfahrten anregen, was uns geblieben ist, sichtbar und zugänglich. So die Residenzen Kassel, Marburg und Darmstadt mit ihren Schätzen, die Schlösser Wilhelmsburg, Homburg, Hanau, Kranichstein, Friedrichshof, Wolfsgarten, Panker und Fasanerie bei Fulda, die Staatsparks Wilhelmsthal und Fürstenlager, die Landesuniversitäten Marburg und Giessen und die Hoftheater in Kassel und Darmstadt.

Jetzt zum Preis von 30,00 € in den Warenkorb legen.

Das Haus Hessen - Biografisches Lexikon

Autor: Franz G. Eckhart (Hrsg.)
Umfang: 520 Seiten, gebunden
Verlag: Hessische Historische Kommission, Darmstadt 2012

Rund 350 Einträge verzeichnet das Biografische Lexikon des Hauses Hessen, das der Historiker Eckhart G. Franz herausgegeben und zu großen Teilen auch verfasst hat. Das biografische Sammelwerk erschließt historische Zusammenhänge und lädt darüber hinaus zur Lektüre ein. Die Beschreibung ist dabei so konzentriert, wie es einem Lexikon gebührt.

Jetzt zum Preis von 56,00 € in den Warenkorb legen.

Fürstliches Jagen

Beiträge: Nachwort von Eberhard Lutze
Umfang: 30 Seiten, 16 Fotos von Erich Gutberlet
Auflage: 2. Aufl., Weiterstadt 1990

Der Zyklus der Reiherjagd von Johann Heinrich Tischbein d.Ä. ist die Illustration einer historischen Reiherbeize, zu der Landgraf Friedrich II. von Hessen 1764 geladen hatte. Die Jagd mit dem Falken war ein Privileg des Landesherrn und kaum sonst lässt sich der Ablauf der adligsten Form der Jagdlust so gut studieren, wie auf den großformatigen Gemälden des ehemaligen Kasseler Hofmalers.

Jetzt zum Preis von 9,20 € in den Warenkorb legen.

Pugorama

Beiträge: Dolf Sternberger und David Geddes
Auflage: Darmstadt 1989

Aus einer Reihe von Graphiken, die der Maler Enrico d’Assia (Heinrich Prinz von Hessen) seiner Tante Peg (Margareth von Hessen und bei Rhein) schenkte, entstand ein Büchlein mit 26 witzigen und hintergründigen Mops-Guachen. Das Buch ist ein Muss für jeden Mopsfreund und „Pugomanen“.
Gebunden, mit englischen Versen von Dolf Sternberger und David Geddes, Darmstadt 1989.

Jetzt zum Preis von 10,00 € in den Warenkorb legen.

Landgraf Moritz der Gelehrte

Herausgeber: Gerhard Menk
Umfang: 264 Seiten, broschiert

Aufsatzband mit wissenschaftlichen Beiträgen zur Persönlichkeit und Geschichte des berühmten Kassler Landgrafen (1572–1632) zusammengetragen von acht deutschen und einem amerikanischen Autor. Unter anderem die Konfessionspolitik, die Bildungspolitik, die Rolle der Frauen oder die alchemistische Bibliothek des Landgrafen betreffend. Erschienen als Folge 15 in den Beiträgen zur Hessischen Geschichte.

Jetzt zum Preis von 25,50 € in den Warenkorb legen.

Darmstädter Bauten vor 1850

Umfang: 128 Seiten, 60 farbige Abbildungen, gebunden
Beiträge: Volker Illgen und einem Vorwort von Moritz Landgraf von Hessen

Das bibliophil aufgemachte Buch zeigt 60 Bildtafeln mit Gouachen des Darmstädter Hofmalers Ernst August Schnittspahn. Gefertigt wurden die Blätter zwischen 1840 und 1876 im Auftrag von Großherzog Ludwig III. von Hessen. Abgebildet sind städtische Gebäude, Schlösser, Palais, Gartenbauten sowie Jagdanlagen rund um Darmstadt. Die Gouachen stellen in ihrer Liebe zum Detail und ihrer Farbigkeit ein geschichtliches Dokument ersten Ranges dar und sind eine Augenschmaus für jeden Freund darmstädtischer Architektur und höfischer Gebäude früherer Zeiten.

Jetzt zum Preis von 12,80 € in den Warenkorb legen.

Gestern war noch alles farbig... – Ein Malbuch rund ums Museum Schloss Fasanerie

Beiträge: Hessische Hausstiftung mit Illustrationen und Texten von Rolf Dobler
Umfang: 32 Seiten mit 15 ganzseitigen Bildern zum Ausmalen

"Als der Kurfürst heute morgen aufwachte, traute er seinen Augen nicht: Alles war ganz weiß, denn es war keine Farbe mehr da! …" Nun heißt es den Motiven aus Schloss und Park wieder Farbe zu verleihen. Alle Kinder sind aufgerufen, dem Kurfürst dabei zu helfen.

Jetzt zum Preis von 4,80 € in den Warenkorb legen.