Besichtigungen und Führungen

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir freuen uns, dass Schloss Fasanerie auch an den Wochenenden im November und Dezember für Führungen geöffnet ist. 

SCHLOSS FASNERIE IM WINTER ERLEBEN

An den Wochenenden im November und Dezember, samstags und sonntags zwischen 13 und 17 Uhr, werden Besucherinnen und Besucher bei Schlossführungen mit in die damalige Zeit genommen. Start ist jeweils zur vollen Stunde. Außerdem kann die Porzellansammlung via Mediaguide besichtigt werden. Für die jüngsten Besucher bieten wir Märchenführungen jeweils um 13.45 Uhr an. 
Da das Schloss nicht beheizt ist, wird warme Kleidung empfohlen.  

WINTERÖFFNUNG:
Samstag und Sonntag, 5. und 6. November
Samstag und Sonntag, 12. und 13. November
Samstag und Sonntag, 19. und 20. November
Samstag und Sonntag, 26. und 27. November
Samstag und Sonntag, 3. und 4. Dezember
Samstag und Sonntag, 10. und 11. Dezember
Samstag und Sonntag, 17. und 18. Dezember

 

Besuch der Porzellansammlung

Schloss Fasanerie beherbergt eine der größten Porzellansammlungen in privater Hand. Sie beinhaltet höfische Tafelservices des 18. und 19. Jahrhunderts und figürliches Porzellan aus den königlichen Manufakturen Berlin, Meißen, Kopenhagen und Sèvres. Auch an den  Wochenenden im November und Dezember ist eine Besichtigung der Porzellansammlung via Mediaguide möglich. Dabei können Sie das Tempo des Rundgangs selbst gestalten und ohne Hektik das "weiße Gold" entdecken.

Märchenführung für Kinder 

Auch im Winter (November und Dezember, samstags und sonntags um 13.45 Uhr) können unsere jüngsten Besucher Schloss Fasanerie auf ganz besondere Weise erkunden: Kinder ab vier Jahren werden bei einer märchenhaften Führung von Prinzessin Karoline oder Prinz Friedrich Wilhelm durch die prachtvollen Schlossräume begleitet und lernen dabei auf kindgerechte und spannende Art, wie man einst in einem Schloss lebte. Die Hohheiten geben die ein oder andere unterhaltsame Anekdote preis und berichten Wissenswertes über das damalige höfische Leben. Sie erleben Besonderheiten wie das kostbare Porzellan aus der Mitgift der Zarentochter Alexandra oder die beeindruckende Bibliothek von Landgräfin Marie. 

Schlossführung im Freien

Bei dieser Führung erleben Besucher in der Saison 2023 die großzügige Außenanlage von Schloss Fasanerie aus einem ganz neuen Blickwinkel. Gemeinsam mit unseren Gästeführern erkunden Sie in rund einer Stunde die Stallungen und Wirtschaftsgebäude, den Obstgarten sowie weitere Orte des täglichen Lebens auf dem Schlossgelände. Sie werfen dabei auch einen Blick in die ehemalige Schlossküche und erfahren, wie das Leben in und um die Sommerresidenz sich einst abspielte.

Der Schlosspark

Ganzjährig ist der idyllische Schlosspark, ein englischer Landschaftspark, zu besichtigen, in dem es kunstvolle Skulpturen, wildromantische Naturecken, viele alte Bäume und verschlungene Wege zu entdecken gibt. Zwei Pavillonbauten zeugen noch heute von der glanzvollen Pracht des ausgehenden Barockzeitalters. Der Park ist täglich geöffnet, der Eintritt ist frei. Parkführungen sind nur für Gruppen und nach Vereinbarungen möglich. Bitte rufen Sie uns an, Telefon 0661 / 94 86 0, oder schreiben Sie uns an info@schloss-fasanerie.de.