Konzert "Hör mal im Denkmal" mit Uwaga!

Zeit: Samstag, 12. September 2020, 19:30 Uhr
Ort: Schloss Fasanerie, Großer Saal
Vorverkauf: 20,00 EUR (14,00 Euro (Schüler/Studenten))
Abendkasse: 20,00 EUR (14,00 (Schüler/Studenten))

Uwaga! stehen für einen unkonventionellen Musikmix, enorme Spielfreude und die meisterhafte Beherrschung ihrer Instrumente. Das Quartett aus einem virtuosen klassischen Violinisten mit Vorliebe für osteuropäische Musik, einem Jazzgeiger mit Punkrock-Erfahrung, einem meisterhaft improvisierenden Akkordeonisten mit Balkan-Sound im Blut und einem Bassisten, der sich in Symphonieorchestern ebenso zu Hause fühlt, wie in Jazzcombos oder Funkbands, vereint seit 2007 unterschiedlichste Musikrichtungen zu einem fantastischen Wohlklang.

Ihr neues Programm geht noch einen Schritt weiter: Uwaga! versucht wagemutig die komplette Geschichte der Musik innerhalb von rund 90 Minuten abzubilden. Chronologisch wird das Publikum in Zeitraffer von frühen Renaissance Klängen über Barock, Klassik, Romantik, Jazz und Rock´n´Roll bis hin zu tagesaktuellen Pop-Hits katapultiert. Es darf mit allem gerechnet werden - nur mit einem nicht: Purismus bei der Darbietung der Stücke. Denn mit der Uwaga!-typischen Mischung aus Humor, Leidenschaft, Dreistigkeit und Virtuosität machen Sie sich sämtliche Stücke zu eigen und sorgen für eine extrem kurzweilige Exkursion durch die Jahrhunderte.

AKTUELLER HINWEIS: Aufgrund der aktuellen Situation findet dieses Konzert mit einem reduzierten Platzangebot statt. Für die Veranstaltung sind nur 90 Karten verfügbar. Daher ist eine Reservierung oder Kartenerwerb vorab unter info@schloss-fasanerie.de, telefonisch unter 0661-9486 oder an der Museumskasse. Bitte informieren Sie sich aufgrund der aktuellen Lage vor ihrem Besuch, ob die Veranstaltung stattfindet.

Zudem sind wir, um Ihrer und unser aller Gesundheit willen, verpflichtet, Ihre Adressdaten für den jeweiligen Veranstaltungsbesuch zu erfassen. Diese werden nicht elektronisch erfasst und nach drei Wochen vernichtet.