References

These books will give you some background information on the baroque Fasanerie palace, the history of the House of Hesse and its family members and also the extensive art collection now looked after by the House of Hesse Cultural Foundation.

  • Brommer, Frank: Antike Kleinkunst in Schloß Fasanerie, Marburg 1955
  • Ders.: Corpus Vasorum Antiquorum, Deutschland – Schloß Fasanerie (Adolphseck), Bd. 1, München 1965 und Bd. 2, München 1959 (Deutschland, Bd. 11 + 16)
  • Dehio, Georg: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler – Hessen.
  • Franz, Eckhart G. (Hrsg.): Haus Hessen. Biografisches Lexikon. Arbeiten der Hessischen Historischen Kommission N.F. Band 34, Darmstadt 2012.
  • Heidenreich, Bernd/ Franz, Eckhart G. (Hrsg.): Kronen, Kriege, Künste. Das Haus Hessen im 19. und 20. Jahrhundert, Frankfurt/M. 2009
  • Heintze, Helga Freifrau von: die Antiken Porträts in Schloß Fasanerie bei Fulda, Mainz 1968.
  • Hessen, Heinrich Prinz von: Der kristallene Lüster – Meine detusch-italienische Jugend 1927 – 1947, München 1994.
  • Hessen, Rainer von (Hrsg.): Wolfgang Prinz von Hessen. Aufzeichnungen, Kronberg 1986
  • Ders.: „Sie haben mir keinen Dummen rekommandiert“ – Kurfürst Wilhelm I. von Hessen und Meyer Amschel Rothschild; in: Die Rothschilds. Beiträge zur Geschichte einer europäischen Familie, hrsg. v. Georg Heuberger, Sigmaringen 1994.
  • Ders.: Erbprinz Wilhelm (als Kurfürst Wilhelm I.) von Hessen-Kassel (1743-1821) und der Soldatenhandel in der Grafschaft Hanau; in: Fürstenhof und Gelehrtenrepublik. Hessische Lebensläufe des 18. Jahrhunderts, Hessische Landeszentrale für politische Bildung (Hrsg.), Wiesbaden 1995.
  • Ders. (Hrsg.): Wir Wilhelm von Gottes Gnaden. Die Lebenserinnerungen Kurfürst Wilhelms I. von Hessen 1743 – 1821, Frankfurt/M. 1996
  • Ders.: Landgraf Carl von Hessen. Freimaurer zwischen Aufklärung und Okkultismus; in: Landgraf Carl von Hessen 1744-1836. Vorträge zu einer Ausstellung, hrsg. v. Reimer Witt u. Heyo Wulf, Schleswig 1997.
  • Ders.: Landgraf Carl von Hessen. Eine Reise durch Freimaurerei und Geheimwissenschaften; in: Hundert Jahre Historische Kommission für Hessen 1897 – 1997. Festgabe dargebracht von Autorinnen und Autoren der Historischen Kommission, Marburg 1997.
  • Ders.: Der Wilhelmsbader Freimaurerkonvent 1782 – Aufklärung zwischen Vernunft und Offenbarung; in: Aufklärung in Hessen. Facetten ihrer Geschichte, hrsg. v. Bernd Heidenreich, Wiesbaden 1999.
  • Ders. (Hrsg.): Victoria Kaiserin Friedrich. Mission und Schicksal einer englischen Prinzessin in Deutschland, Frankfurt/M. 2002
  • Ders.: Elisabeth und kein Ende … Zum Nachleben der heiligen Elisabeth von Thüringen; in: 5. Tagung der Arbeitsgruppe „Marburger Mittelalterzentrum (MMZ)“, hrsg. v. Andreas Meyer, Leipzig 2012.
  • Hessische Historische Kommission Darmstadt / Historische Kommission für Hessen (Hrsg.): Das kulturelle Erbe des Hauses Hessen. Quellen und Forschungen zur hessischen Geschichte 128, Darmstadt 2002.
  • Hessischer Museumsverband (Hrsg.): Museen in Hessen, Kassel 1994
  • Hoffmann, Klaus: Die Schloss- und Parkanlagen von Philippsruhe im 19. Jahrhundert unter besonderer Berücksichtigung der beiden Umgestaltungsphasen von 1826-29 und 1875-80, Hanauer Geschichtsblätter. Veröffentlichungen des Hanauer Geschichtsvereins Band 32. zum 150jährigen Bestehen des Vereins, Hanau 1994.
  • Jäger, Veronika/ Burmeister, Helmut (Hrsg.): Hessische Prinzessinnen auf Dänemarks Thron. Die Beziehungen zwischen Dänemark und Hessen vom 17. – 20. Jahrhundert, Hofgeismar 2010.
  • Knetsch, Carl: Das Haus Brabant. Genealogie der Herzöge von Brabant und der Landgrafen von Hessen, Darmstadt [1929]
  • Knigge, Jobst: Prinz Philipp von Hessen. Hitlers Sonderbotschafter für Italien, Berlin 2009
  • Klössel, Christine: Landgräfin von Hessen, Prinzessin von Preußen, Tertiarierin O.R.F. – Ein Leben in Briefen; in: „Der Weise lese und erweitere sein Wissen.“ Beiträge zu Geschichte und Theologie. Festgabe für Berthold Jäger zum 65. Geburtstag, hrsg. v. Thomas Heiler [u.a.], Freiburg 2013.
  • Dies.: Kurfürst Wilhelm I. von Hessen und Erbprinz Wilhelm Friedrich von Oranien-Nassau, Fürst von Fulda – Schicksalsgefährten in den Jahren 1802 – 1806; in: „Wachse hoch, Oranien!“ […] Studien zur Geschichte und Kultur Nordwesteuropas, Band 24, Bürgerschaftliche Initiative (Hrsg.), Münster 2013.
  • Dies.: Alles unter einem Dach. Die Stiftung der Landgrafen von Hessen; in: Adelsarchive in der historischen Forschung, Tagungsbadn der Frühjahrstagung 2011 der Fachgruppe 4 im Verband der deutschen Archivarinnen und Archivare, Hessisches Staatsarchiv Marburg (Hrsg.), Marburg 2014.
  • Petropoulos, Jonathan: Royals and the Reich. The Princes von Hessen in Nazi Germany, New York 2006
  • Philippi, Hans: Das Haus Hessen – Ein europäisches Fürstengeschlecht, Kassel 1983
  • Retzlaff, Hans: Fasanerie, Barockschloß und Museum bei Fulda, Fulda 1959.
  • Strelow, Heinz-Siegfried: Friedrich Karl von Hessen – Finnlands Königs-Kandidat – Vor 95 Jahren wählte der finnische Reichstag einen Hessen zum Regenten; in: Hessische Heimat, Heft 2, Gesellschaft für Kultur- und Denkmalpflege – Hessischer Heimatbund e.V. (Hrsg.), Kassel 2013.
  • Sturm, Erwin: Die Bau- und Kunstdenkmale des Fuldaer Landes, Bd. 1, Fulda1989
  • Ziegler, Ralph Philipp: Alexander Friedrich Landgraf von Hessen (1863-1945). Leben und Werk eines Komponisten zwischen Romantik und Moderne; Studien zur hessischen Musikgeschichte, Bd. 6, Frankfurt/M. 2001.